Schulordnung

 

Die Schulordnung finden Sie als Download hier:

PDF-DOWNLOAD

 

Hausordnung der Grundschule Sechsmorgen

Die Schule ist für viele Stunden unsere Lebens- und Lernstätte. Es sollte deshalb selbstverständlich sein, unsere Schule in gutem Zustand zu erhalten. Wir wollen mithelfen, dass wir alle zusammen eine gute Schulgemeinschaft bilden. In dieser Gemeinschaft sollen sich Schüler und Lehrer wohl fühlen. Deshalb wollen wir folgende Regeln beachten:

 
1. Grundregeln

1.1 Pünktlichkeit

Wir sind pünktlich in der Klasse.Der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr.

1.2 Höflichkeit

Wenn wir morgens zur Schule kommen, grüßen wir Mitschüler und Lehrer. Es ist auch höflich, “Bitte” und “Danke” zu sagen.

1.3 Ehrlichkeit

Fundsachen geben wir beim Hausmeister oder beim Lehrer ab.Wir benutzen es nur, wenn wir vorher gefragt haben und es uns erlaubt wurde. Wir achten das Eigentum unserer Mitschüler, unserer Lehrer und der Schule.

1.4 Rücksichtnahme

Im Haus, auf Fluren und Treppen gehen wir, um sich und andere nicht zu gefährden. Wir gehen mit unseren Mitschülern rücksichtsvoll und anständig um.

1.5 Sauberkeit

Wir hängen die Kleider an der Garderobe auf. Jede Klasse ist für wohnliche Gestaltung, Sauberkeit und Ordnung im Klassenraum verantwortlich.Wir halten das Schulgebäude sauber. Auch auf der Toilette achten wir auf Sauberkeit.Wir packen ihn ordentlich und gehen mit unseren Schulsachen sorgfältig um. Abfälle gehören in den richtigen Abfalleimer.Sie beginnt in unserem Ranzen.

 
2. Vor Unterrichtsbeginn

2.1 An der Schule steigen wir nacheinander aus dem Bus aus.

2.2 Wir gehen ruhig in unsere Klasse.

2.3 In der Klasse beschäftigen wir uns sinnvoll und leise.

 
3. In den Pausen

3.1 Zu Beginn der Spielpause gehen wir direkt nach draußen.

3.2 Wir verhalten uns beim Spielen so, dass keine Kinder zu Schaden kommen.  Das Verlassen des Pausenhofes ist verboten.Wir halten uns nur auf dem für unsere Klasse vorgesehenen Schulhof oder der Spielwiese auf.

3.3 Unter unserem Pausendach ist sehr wenig Platz, deshalb verzichten wir hier auf wilde Spiele.

3.4 Wir gehen mit den entliehenen Spielen sorgfältig um.

3.5 Die Toiletten sind kein Aufenthalts- und  Spielort.
Wir melden Beschädigungen und Verluste.Nach der Pause bringen wir sie an ihren Platz in der Klasse zurück.

3.6 Bei Schnee werfen wir keine Schneebälle, weil dies zu schweren Augen- und Gesichtsverletzungen führen kann.

3.7 Gibt es Probleme, wenden wir uns an die Aufsicht.

 
4. In der Turnhalle

4.1 Ohne die Erlaubnis des verantwortlichen Lehrers dürfen wir die Turnhalle nicht betreten.

4.2 Wir betreten die Turnhalle nicht mit Straßenschuhen, nur mit Turnschuhen.

 
5. Nach Unterrichtsschluss

5.1 Laufkinder gehen auf dem direkten Weg nach Hause.

5.2 Buskinder stellen sich am Aufstellplatz auf.

 
6. Haftung

Sie gehen mit der Aufsicht zum Bus und steigen nacheinander ein. Sie folgen den Anweisungen des Busfahrers.

 

Schüler, die vorsätzlich gegen die Hausordnung verstoßen, müssen mit Bestrafung rechnen.Wenn wir in unserem Schulhaus, in der Turnhalle oder auf dem Schulhof etwas mutwillig beschädigen, müssen wir oder unsere  Eltern den Schaden bezahlen.